Vorteile - GEBR. WALLETER GmbH - Partner für Ihren Umzug

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Vorteile

Sonstiges

Die nachstehende und weitere interessante steuerliche Informationen
können Sie auch im
Flyer (als pdf) nachlesen (Stand 03/2012).


Wichtige Neuerung bei den haushaltnahen Dienstleistungen

Mit in Kraft treten des „Familienleistungsgesetzes“ zum 02. Januar 2009 sind die zu berücksichtigenden Sätze durch den Gesetzgeber erhöht worden. Auf Antrag können für Leistungen, die ab dem 02. Januar 2009 erbracht werden, bis zu 4.000 EUR von der persönlichen Einkommenssteuer abgezogen werden (entspricht 20 % von bis zu 20.000 EUR, die gemäß Gesetz steuerlich zu berücksichtigen sind).

EStG § 35a, Abs. 2: Für andere als in Absatz 1 (geringügige Beschäftigung im Sinne § 8a des Vierten Buches Sozialgesetzbuch) aufgeführte haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse oder für die Inanspruchnahme von haushaltsnahen Dienstleistungen, die nicht Dienstleistungen nach Absatz 3 (Handwerkerleistungen) sind, ermäßigt sich die tarifliche Einkommenssteuer, vermindert um die sonstigen Steuerermäßigungen, auf Antrag um 20 Prozent, höchstens 4 000 Euro, der Aufwendungen des Steuerpflichtigen. Außerdem sind die steuerlich anzuerkennenden Höchstbeträge für umzugsbedingte Unterrichtskosten und sonstige Umzugsauslagen angepasst worden (BMF-Schreiben vom 16.12.2008)

Informationen des Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die oben genannte Informationen auf der Internetseite beim Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. veröffentlicht wurden. Lesen Sie auch die Haftungsinformationen auf der Seite „Links“(...es wird ausdrücklich keinerlei Haftung für o.g. Informationen übernommen).

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü